A A A

Arbeiten für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße L 5244 in Texingtal abgeschlossen

2. Landtagspräsident, Herr Gerhard Karner nimmt am 28. September 2017 in Vertre-tung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Fahrbahnsanie-rung an der L 5244 in Texingtal vor.

Ausgangssituation:

Die Fahrbahn der Landesstraße L 5244 im Bereich von Sonnleithen in Texingtal entsprach von km 2,087 bis km 3,160 nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen.

Deshalb hat sich der NÖ Straßendienst zu einer Sanierung der Landesstraße L 5244 auf die-sem Abschnitt entschlossen.

Ausführung:

Auf einer Sanierungsfläche von rund 5.600 m² wurde die schadhafte Fahrbahn der Landes-straße L 5244 abgefräst und der bestehende Spitzgraben erneuert. Das Straßenniveau wur-de auf der gesamten Länge von rd. 1.070 m den Gegebenheiten angepasst und mit einer 4 cm starken Deckschicht versehen. Die Fahrbahnbreite von 5,0 m bis 5,5 m wurde beibehal-ten.

Die Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung wurden von der Firma Franz Malaschofsky Ges. m. b. H. aus Marbach an der Donau durchgeführt.

Abschließend wurde durch die Straßenmeisterei Mank das Bankett dem Neubestand wieder angepasst.

Die Gesamtbaukosten für die Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf rund € 120.000,-, wel-che zur Gänze vom Land NÖ getragen werden.

Der NÖ Straßendienst bedankt sich bei allen VerkehrsteilnehmerInnen für ihr Ver-ständnis während den Bauarbeiten.

Sanierung L5244 Sonnleithen