A A A

»
Startseite|BILDERGALERIE / GEMEINDEPROJEKTE|Chorissimo im Stift Melk
„Gesangstalente von Morgen bei chorissimo!“
4825

1000 junge Stimmen bringen Stift Melk zum Klingen!

 

„Das Land Niederösterreich fördert junges Chorsingen aus Überzeugung. Mit der Veranstaltung chorissimo! präsentieren sich Talente und legen damit die Basis für lebenslange Freude an Musik. Bei der großen Landesveranstaltung im Stift Melk sehen wir schon heute die Gesangstalente von Morgen", schätzt Jugendlandesrat Karl Wilfing den Wert einer umfassenden musikalischen Erziehung.

 

Junger Chorgesang ist auch in den Jahren zwischen den Großveranstaltungen des Österreichischen Jugendsingens in Niederösterreich aktuell. Der Landesschulrat für NÖ und das Landesjugendreferat NÖ präsentierten in Kooperation mit den Projekten „Stimmbogen“ und „Jugend musiziert für Jugend“ ein Jugendchöretreffen am 2. Mai 2016 im Stift Melk. Abt Georg Wilfinger bot als Gastgeber insgesamt 30 niederösterreichischen Schul- und Jugendchören mit begeisterten Sängerinnen und Sängern ein einmaliges Ambiente.

 

Im Zentrum steht beim Chorsingen die Freude an der Musik, aber darüber hinaus werden wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten, die man im späteren Leben brauchen kann, in einem Chor erworben. Junge Menschen müssen sich organisieren können, im Team arbeiten, lernen, sich auf den Anderen verlassen zu können und vieles mehr. Auch die heute so wichtige Fähigkeit, sich präsentieren zu können, wird auf der großen Bühne real. Die Freude am gemeinsamen Singen ohne Wettbewerbsdruck ist eine Ermutigung zu öffentlichen Auftritten und soll die Sänger/innen verstärkt zur Beteiligung am kulturellen Leben motivieren. Auch der Amtsführende Präsident des Landesschulrates für Niederösterreich Mag. Johann Heuras betonte den hohen Wert einer künstlerisch-kreativen Ausbildung, vor allem aber auch des Musikunterrichts in der Schule von heute.

 

„Ich sehe so viel Begeisterung, so viel Talent bei unseren Kindern und Jugendlichen. Wir müssen Freude fördern und Können entwickeln. Jugendförderung hat viele Gesichter - die Aktion chorissimo! ist ein ganz besonders sympathisches“, freut sich Jugendlandesrat Mag. Karl Wilfing.

 

Foto (Land NÖ): 2. Landtagspräs. Bgm. Gerhard Karner, Isabella Pfeiffer, Sabine Reichl VS Texingtal, Mona Blauensteiner, LR Karl Wilfing und Bianca Aigelsreiter aus der Volksschule Texingtal;

COPYRIGHT: NLK Filzwieser